Lust auf Esskultur!

zur Wochenkarte

Unseren LÖFFEL gibt es seit 2015 in Leipzig, mitten in Plagwitz, in der Alten Straße 20, gegenüber dem ehemaligen Rathaus, im Hochzeitszimmer des alten Ratskellers. Der LÖFFEL steht in einer Linie der Suppenküchen von Petra und Karsten. Den Anfang machte 1995 das Waschhaus in Halle, welches bis heute noch betrieben wird. Zu den eigenen Läden kamen europaweite Exkurse in Restaurants, für die Petra und Karsten in den letzten Jahren gekocht haben. Die Erfahrung aus den verschiedensten Küchenbetrieben, die Leidenschaft sich jeden Tag etwas Neues einfallen zu lassen, um die Gäste schmackhaft zu verwöhnen: Das alles findet Ihr nun im LÖFFEL. Dass dies im Hochzeits- und Jagdzimmer des Ratskellers stattfindet, empfinden wir als bereichernd und anregend. Auch wenn es die alten Betriebe der Gründerzeit Karl-Heines nicht mehr gibt, ist das Viertel zwischen Nonnenstraße, Karl-Heine-Straße und Erich-Zeigner-Allee heute wieder geprägt von seinem Unternehmergeist, was nicht zuletzt in den vielen kleinen, spannenden Geschäften und Betrieben sichtbar wird. Es ist schön ein Teil davon zu sein. Vielleicht können wir einen kleinen Beitrag in der Entwicklung des Viertels dadurch leisten, dass am alten Dorfanger von Plagwitz wieder gut gegessen werden kann. Schließlich fand hier einst der Wochenmarkt statt: Ein Ort, wo es um das Essen ging, darum Leute zu treffen und sich bei einem Kaffee auszutauschen. So ein Ort ist unser LÖFFEL heute wieder.



Seid willkommen, lasst es euch schmecken und nehmt Teil an Plagwitz!