Kunst im Loeffel?

Wir sind immer interessiert an der Durchführung von Ausstellungen, Lesungen, kleinen Konzerten oder anderen künstlerischen Darbietungen. Meldet euch unverbindlich falls Ihr unsere kleine Löffelbühne nutzen möchtet.

Kommende Veranstaltungen:

16.03. 20:00 Jazz im Loeffel

Michael Breitenbach - sopransaxofon, www.michaelbreitenbach.de,

Benjamin Strauch - klavier; www.benjaminstrauch.bandcamp.com

Benjamin Strauch, geboren 1985 in Weimar, Deutschland, ist ein Pianist mit Fixpunkt im Jazz. Als Solist und Triobesetzung und im Zusammenspiel mit anderen Kunstrichtungen. Dabei finden sich Improvisation, spontane Reaktion auf Ort, Publikum und Besetzung mit einer großen Spanne an Klangmöglichkeiten zusammen. Sein Spiel entsteht aus Erfahrung und Neuschöpfung gleichermaßen. Als Absolvent des Rotterdammer Konservatoriums ist ihm der traditionelle Jazz vertraut. Vielschichtige Klänge auslotend weist sein Stil deutliche Referenzen zum Blues und einen Unterton von Soul auf. Raue Klänge wie Strukturen als Katalysatoren einer wechselseitigen Reaktion zwischen Ego und Echo durch Mitspieler und Publikum. Die Freiheit kommuniziert mit dem Moment, wenn Zuhörer dazwischen rufen, sich im Raum bewegen oder von sich selbst überrascht sind. Es fasziniert ihn, in fein nuancierte melodische und rhythmische Passagen zu tauchen.

31.12.2017 Sylvester im Loeffel?

Drinnen und Draussen wollen wir den Jahresabschluß feiern. Für Essen und Trinken wird gesorgt. Seid herzlich eingeladen wenn wir den alten Marktplatz befeuern. Über einen kleinen Obolus freuen wir uns.

15.12. 20:00 Jazz im Loeffel

Michael Breitenbach - sopransaxofon, www.michaelbreitenbach.de,

Benjamin Strauch - klavier; www.benjaminstrauch.bandcamp.com

Benjamin Strauch, geboren 1985 in Weimar, Deutschland, ist ein Pianist mit Fixpunkt im Jazz. Als Solist und Triobesetzung und im Zusammenspiel mit anderen Kunstrichtungen. Dabei finden sich Improvisation, spontane Reaktion auf Ort, Publikum und Besetzung mit einer großen Spanne an Klangmöglichkeiten zusammen. Sein Spiel entsteht aus Erfahrung und Neuschöpfung gleichermaßen. Als Absolvent des Rotterdammer Konservatoriums ist ihm der traditionelle Jazz vertraut. Vielschichtige Klänge auslotend weist sein Stil deutliche Referenzen zum Blues und einen Unterton von Soul auf. Raue Klänge wie Strukturen als Katalysatoren einer wechselseitigen Reaktion zwischen Ego und Echo durch Mitspieler und Publikum. Die Freiheit kommuniziert mit dem Moment, wenn Zuhörer dazwischen rufen, sich im Raum bewegen oder von sich selbst überrascht sind. Es fasziniert ihn, in fein nuancierte melodische und rhythmische Passagen zu tauchen.

Fotografie von Thomas Duentsch

Ab dem 25.11. Präsentieren wir Bilder vom Leipziger Fotografen Thomas Düntsch.

Bilder von R.-D. Grass

Unsere aktuelle Ausstellung zeigt Bilder von Rolf - Dieter Grass aus Berlin. www.grass-galerie.de

Feiern im Loeffel?

Für z.B. kleinere Betriebsfeiern verköstigen wir euch gerne mit einem 3-5 Gänge Menü. 12 Personen finden bequem Platz. Fragt gerne unverbindlich an.